Zurück zum Sport
lautet die Devise!

Eine Reihe von Testpaketen unterstützt die unterschiedlichen Zielsetzungen unserer Kunden im Sinne des Comebacks nach einer Operation, speziell im Schulter- und Beinbereich. Von enthusiastischen Hobbysportlern bis hin zu Leistungssportlern - wir führen spezifische Testungen durch mit dem Ziel, Klarheit und Sicherheit für eine Comeback-Prognose zu geben.

mehr Pfeil

Return to Sport kombiniert nach wissenschaftlichen Standards die Elemente der “Back in Action”-Testbatterie mit Elementen der Bewegungsqualität und rotatorischen Bewegungskomponenten der Wendigkeit.

Pfeil zurück
Inhalt

Das Team von Gelenkpunkt, Sporttherapie Huber und Mair und das Institut für Sportwissenschaft Innsbruck hat in Zusammenarbeit eine Testbatterie entwickelt, um den Status des Rehabilitationsverlaufs nach Verletzung der oberen Extremität (Schulter, Arm, Ellbogen, Hand) objektiv beurteilen zu können. Getestet werden Beweglichkeit, Kraft und Koordination.

Dauer und Ablauf:
1 Stunde

Es werden nach einem Aufwärmprogramm folgende fünf Einzeltests durchgeführt:

  • Shoulder Mobility
  • Upper Quarter Y-Balance Test
  • Closed Kinetic Chain Upper Extremity Stability Test
  • Isometrische Hand- Dynamometrie
  • Seated Unilateral Shotput
Voraussetzung:

Arm-Stützkraft (Liegestütz als Ausgangsposition mit der Fähigkeit, eine Hand vom Boden für kurze Zeit zu heben). Es ist eine Freigabe vom Arzt/Physiotherapeuten für die Durchführung der Testbatterie erforderlich!

Systeme:
  • Back In Action – Obere Extremität Testbatterie
Inhalt

Das Team von Gelenkpunkt, Sporttherapie Huber und Mair und das Institut für Sportwissenschaft Innsbruck hat in Zusammenarbeit eine Testbatterie entwickelt, um den Status des Rehabilitationsverlaufs nach Kreuzbandverletzungen objektiv beurteilen zu können. Sie dient zur Evaluation des Funktions- und Kraftzustandes der gesamten unteren Extremität und kann daher auch zur Funktionsevaluation nach Fuß-, Knie- und Hüftbeschwerden verwendet werden. Getestet werden Geschwindigkeit, Kraft, Koordination, Sensomotorik sowie die Bewegungsqualität.

Dauer und Ablauf:
ca. 2 Stunden

Der Test an sich dauert etwa 2 Stunden. Zuerst wird am Rad 10 min. aufgewärmt, dann werden folgende 7 Einzeltests durchgeführt:

  • Beidbeiniger Stabilisationstest
  • Einbeiniger Stabilisationstest
  • Beidbeiniger Sprung
  • Einbeiniger Sprung
  • Beidbeinige Sprungserie am Platz
  • Einbeinige Sprungserie in Bewegung
  • Koordinativer Tappingtest am Platz

Nach dem Test machen wir eine Isokinetische Kraftmessung, zum Vergleich der Strecker- und Beuger-Muskulatur im Knie.

Voraussetzung:

Einbeiniges Springen, es ist eine Freigabe vom Arzt/Physiotherapeuten für die Durchführung der Testbatterie erforderlich!

Systeme:
  • Back In Action Testbatterie
  • IMU – Sensoren (3D) / Markerbasiertes Motion Capture 
  • Kraftmessplatten                   
  • Isokinetik                               

Kontaktformular
Pflichtfelder
Pfeil